Hauptpartner

Königsstich-Partner

Lotterie-Goldpartner

Goldpartner

Am Sonntag, 29. August wurde die Ziehung der Hauptpreise in Thörigen mit zahlreichen Sponsoren, Partnern und Gästen unter notarieller Aufsicht vorgenommen. (jla)

Obwohl das 39. Eidgenössische Hornusserfest pandemiebedingt abgesagt werden musste, konnten die Organisatoren zur Deckung der angefallenen Kosten doch eine 150'000er Lotterie durchführen. Leider konnten nur rund 2/3 der Lose verkauft werden und so mussten die Vorzugslose aus den unverkauften Bünden aus der Ziehung entfernt werden. Am vergangenen Sonntag trafen sich zahlreiche Sponsoren, Partner, Behördenvertreter, Landwirte und Gäste beim Hornusserhaus der HG Thörigen zur Ziehung der insgesamt 25 Hauptpreise und wurden von OK-Präsident Ruedi Gygax begrüsst. Beim anschliessenden Apero lernte man sich kennen und kurz darauf wurde beim Mittagessen vom Grill offenbar sehr intensive und interessante Gespräche geführt. Im Anschluss erfolgte dann die Ziehung der insgesamt 25 Hauptpreise. Unter Leitung von Daniel Dubach, Ressort Unterhaltung, im Beisein von Lorenz Müller, Ressort Lotterie und unter Aufsicht des Notars, Benjamin Seizinger, Herzogenbuchsee, zog Glücksfee Denise Frey die Gewinnzahlen. Einzig der Gewinner der Musik-Flussfahrt im Wert von CHF 4'000.- konnte seinen Gutschein vom Spender, Hanspeter Balsiger, Musikflussfahrten GmbH, persönlich in Empfang nehmen. Im Anschluss konnten alle Anwesenden ihr Glück oder Talent noch beim Hornussen versuchen, was auch rege benutzt wurde. Die Gewinnzahlen werden auf der Homepage des 39. Eidg. Hornusserfestes veröffentlicht.  

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Klaus Reinmann
079 422 73 40
kreinmann@reinmann-dl.ch